Skip to content
Icon_Freigabefunktion_1

Du möchtest in unserem Desksharing-Tool bestimmte Berechtigungen vergeben? Jetzt ist es möglich!

 

Mit der Funktion der Berechtigungen, genauer dem "Erweiterten User Management", ist es nun möglich, dass die Benutzer*innen von desk.ly bestimmten Berechtigungsgruppen zugeordnet werden können. Gerade bei größeren Unternehmen, die über mehrere Subunternehmen, Abteilungen, Teams, Standorte und Etagen verfügen, kann es nützlich sein, die User einzuschränken, das heißt konkret, dass Kolleg*innen, die am Standort Hamburg arbeiten, auch nur dort Plätze über unsere Desksharing-Anwendung buchen dürfen und Kolleg*innen in einer anderen Niederlassung in Bremen ebenfalls nur in Bremen buchen können. Diese sogenannten Berechtigungsgruppen können für ein optimales Desksharing demnach bei den Usern hinterlegt und anschließend bei den Standorten, Etagen, Sitzplänen und einzelnen Plätzen festgemacht werden. Die Funktion ist, wie viele andere auch, übergeordnet aktivier- und deaktivierbar. 

Weitere Beispiele: Kolleg*innen aus der IT dürfen sich in einer speziellen Etage oder einem bestimmten Standort Plätze buchen? In ein Büro mit wichtigen, vertraulichen Unterlagen dürfen sich z.B. nur die Geschäftsführer*innen oder die Buchhalter*innen einbuchen? Mit dieser Funktion ist das nun möglich und macht das Desksharing mit desk.ly noch komfortabler!  

Eine ausführliche Anleitung zu der Berechtigungsfunktion findest du hier ➜

 
 

Du hast Fragen und möchtest mehr erfahren?

Vereinbare gerne einen kostenlosen Beratungstermin. Unsere Kolleg*innen stellen dir unser Desksharing-Tool vor und beantworten dir sämtliche Fragen. Finde heraus, ob das Flex Office mit dem Desksharing das richtige hybride Arbeitsplatzkonzept für dein Unternehmen ist und wirklich die Möglichkeiten zur Optimierung der Arbeitsumgebung sowie zur Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit bereithält.

Live Demo